Goodies, Lesungen, Extrafolgen – das Kind hat keinen Namen

Heute melde ich mich mit einer dieser speziellen Folgen, die es sicherlich öfter geben wird hier im Podcast. Folgen, von denen ich jetzt noch nicht weiß was drin ist, wie oft sie kommen und wie sie heißen werden. Sprich: Es gibt für mich kein Raster für diese „Goodie“-Folgen, wie ich sie intern aktuell nenne. Immer, wenn mir etwas über den Weg läuft, das die vergangenen Gespräche irgendwie ergänzt, wird es sie geben.

Nach dem Gespräch mit Kristin haben wir noch Bilder gemacht und Sachen gepackt. Dabei erzählte sie mir noch eine Geschichte, die ich unbedingt teilenswert finde. Weil sie ein wenig auf uns alle zutrifft. Ich habe mich schon oft gefühlt wie der Elefant aus der folgenden Geschichte und ich hoffe, dass auch euch diese kurze Erzählung hilft, euch von euren Ketten im Alltag zu befreien.

Shownotes

Das Buch zur Original-Geschichte:
Jorge Bucay – Komm ich erzähl dir eine Geschichte

Unterstütze den Podcast und erhalte noch mehr Folgen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *